Drucken | Kontakt | TU Wien
Home
nach oben zum seitenanfang

Details

Detailinformation

VO Datenkommunikation


Ziele der Lehrveranstaltung

Gesamtübersicht über die Grundlagen der Datenkommunikation (Sprache, Audio, Video und Daten) vermitteln. Von beiden Schichtenmodellen OSI und Internet werden insbesondere die unteren Protokollschichten behandelt. Es soll transparent gemacht werden, wie Internet und Intranets lokal und weltweit funktionieren. Spezielle Schwerpunkte sind die Grundlagen und Prinzipien sowie die Vermittlung der Botschaft, dass Netze nicht nur aus IP-basierten Technologien bestehen.

Inhalt der Lehrveranstaltung

Navigationssystem: Problemstellung, mathematische Grundlagen, Wahrscheinlichkeitsrechnung und binäre Zufallssequenzen, Korrelation, Pseudo-Zufallssequenzen, Navigation, Satellitensequenzen, Positionsbestimmung, Datenübertragung, Verschlüsselung, Übungsaufgaben. Handy: Problemstellung, mathematische Grundlagen, Kanalschätzung mit Trainingssequenzen, Faltungscodes zur Fehlerkorrektur, Faltungscodierer, Trellis, Viterbi-Algorithmus, Nutzeridentität, Internationales Roaming, Übungsaufgaben. MP3-Player: Problemstellung, mathematische Grundlagen, digitale Signalverabeitung, Fibonacci-Zahlen, Z-Transformation, lineare zeitinvariante Systeme, Übungsaufgaben. CD-Player: Problemstellung, mathematische Grundlagen, Modulo-Rechnung, Primkörper, Galoisfeld GF(p), Fehlerkorrektur mit Reed-Solomon-Codes GF(7), diskrete Fourier-Transformation (DFT), Euklidischer Algorithmus, Fehlerkorrektur mit RS-Code über GF(p), Decodierung mit dem euklidischen Algorithmus, Übungsaufgaben. DVD:Problemstellung, mathematische Grundlagen,Informationstheorie, Quellencodierung, Shannon'sche Unsicherheit, Entropie, Shannon-Quellencodiertheorem, Huffman-Codierung, Arithmetische Codierung, Übungsaufgaben Internet: Problemstellung, mathematische Grundlagen,Vielfachzugriff, Slotted ALOHA, Zuverlässige Datenübertragung zwischen zwei Rechnern, Stop-and-wait ARQ, Berechnung des kürzesten Wegs im Netz, Dijkstra-Algorithmus, Kryptologie, Rivest-Shamir-Adleman (RSA-) Verfahren, Übungsaufgaben




zurück zur letzten Lehrveranstaltungweiter zur nächsten Lehrveranstaltung
Sie informierten sich überWeitere Erklärungen zur Statistik
Hier wird angezeigt, für welche Studien Sie sich besonders interessiert haben.

Technische Universität Wien

Karlsplatz 13, 1040 Wien, Österreich
Tel. +43(0)1/58801-0
Fax +43(0)1/58801-41099
Email: pr@tuwien.ac.at

TU Wien auf Facebook

Noch Fragen?

TU Wien auf Twitter

Service will be available again soon.
Wählen Sie die Darstellungsform der Tagcloud. Für Screenreader sollte "barrierefrei" gewählt werden.
Sie haben Javascript in Ihrem Browser deaktiviert (oder Ihr Browser unterstützt kein Javascript). Um die TagCloud betrachten zu können, aktivieren Sie Javascript in Ihrem Browser oder wechseln Sie hier zur TagCloud ohne Javascript.
Keine HTML5 Unterstützung gefunden

Sie können die animierte TagCloud leider nicht betrachten, da der von Ihnen verwendete Browser veraltet ist und keine HTML5 Unterstützung bietet (nähere Informationen zu HTML5 erhalten Sie hier [W3C] und auf Wikipedia).

Um die animierte TagCloud betrachten zu können, empfehlen wir Ihnen eine aktuellere Version Ihres Browsers zu installieren, oder einen anderen Browser zu verwenden. Eine Liste der bekanntesten modernen Browser mit HTML5 Unterstützung finden Sie weiter unten.

Klicken Sie auf eines der Symbole um zur Download Seite des jeweiligen Browsers zu gelangen.