Drucken | Kontakt | TU Wien
Home
nach oben zum seitenanfang

Details

Detailinformation

VU Städtebauliche/freiräumliche Raumanalyse und Gestaltung


Ziele der Lehrveranstaltung

Die Veranstaltung "Städtebauliche/freiräumliche Raumanalyse und Gestaltung" ist konzipiert als Vorbereitung für die stadträumliche Projektarbeit im Rahmen der LV ?Raumplanerischer/Städtebaulicher Entwurf?. In einer Folge von Übungen werden unterschiedliche Analysemethoden angewendet, um eine Übersicht über die bestehenden räumlichen Potentiale/Konflikte im Untersuchungsraum zu erhalten. Darüber hinaus sollten Einflüsse und Abhängigkeiten aus über- und untergeordneten Ebenen erkannt und erste Lösungsansätze für eine räumliche Entwicklung abgeleitet werden. Die Schärfung des Problembewusstseins und die Sensibilität für die vielfältigen Aufgaben und Methoden des raumplanerischen Entwerfens als kreativer und interdisziplinär angelegter Prozess sind Ziel dieser Lehrveranstaltung.

Inhalt der Lehrveranstaltung

Das in den parallel laufenden Lehrveranstaltungen des Pflichtmoduls 4 vermittelte Hintergrundwissen wird im Rahmen von 2 Units angewendet und vertieft. Fähigkeiten, den konkreten Ort zu lesen, den erforderlichen planerischen Überblick zu gewinnen und dieses Wissen zu strukturieren sowie zu visualisieren, wird in der ersten Unit "Stadt lesen" geschult. In der zweiten Unit "Räumliche Konzeption" werden die Erkenntnisse zum Untersuchungsraum zusammengefasst, Entscheidungen für und gegen Handlungsoptionen dargelegt und daraus Empfehlungen und Entscheidungsvorlagen in schriftlicher sowie grafischer Form erarbeitet.




zurück zur letzten Lehrveranstaltungweiter zur nächsten Lehrveranstaltung
Sie informierten sich überWeitere Erklärungen zur Statistik
Hier wird angezeigt, für welche Studien Sie sich besonders interessiert haben.

Technische Universität Wien

Karlsplatz 13, 1040 Wien, Österreich
Tel. +43(0)1/58801-0
Fax +43(0)1/58801-41099
Email: pr@tuwien.ac.at

TU Wien auf Facebook

Noch Fragen?

TU Wien auf Twitter

Service will be available again soon.
Wählen Sie die Darstellungsform der Tagcloud. Für Screenreader sollte "barrierefrei" gewählt werden.
Sie haben Javascript in Ihrem Browser deaktiviert (oder Ihr Browser unterstützt kein Javascript). Um die TagCloud betrachten zu können, aktivieren Sie Javascript in Ihrem Browser oder wechseln Sie hier zur TagCloud ohne Javascript.
Keine HTML5 Unterstützung gefunden

Sie können die animierte TagCloud leider nicht betrachten, da der von Ihnen verwendete Browser veraltet ist und keine HTML5 Unterstützung bietet (nähere Informationen zu HTML5 erhalten Sie hier [W3C] und auf Wikipedia).

Um die animierte TagCloud betrachten zu können, empfehlen wir Ihnen eine aktuellere Version Ihres Browsers zu installieren, oder einen anderen Browser zu verwenden. Eine Liste der bekanntesten modernen Browser mit HTML5 Unterstützung finden Sie weiter unten.

Klicken Sie auf eines der Symbole um zur Download Seite des jeweiligen Browsers zu gelangen.