Drucken | Kontakt | TU Wien
Home >> Studien >> Maschinenbau
zum vorherigen Seiteninhalt
Dialog
zum nächsten Seiteninhalt
nach oben zum seitenanfang
Ansicht:Liste | Durchblättern

Maschinenbau

Dialog

Dialog Icon

Felix, Koch, und Julia, Kellnerin, Angestellte eines Haubenlokals in der Wiener Innenstadt, trinken nach einem langen Arbeitstag noch gemeinsam Kaffee und kommen auf ihre Kinder und deren Berufspläne zu sprechen.
 

Felix:Mein Sohn ist momentan so unschlüssig. Er hat so viele Interessen, aber weiß noch nicht wirklich, wie er sie beruflich umsetzen soll...

Julia:Was interessiert ihn denn?

Felix:Alles Mögliche: Informatik, Mathematik auch irgendwie, das ganze Technische...

Julia:Also möchte er schon gerne was ihn dieser Richtung studieren?

Felix:Ja, gestern erst haben wir gemeinsam überlegt, was denn in Frage kommt...

Julia:Und was waren die Alternativen?

Felix:Ob er z.B. Elektrotechnik wählen sollte, oder doch besser ein innovatives Studium wie Informatik oder etwas Traditionelles wie Maschinenbau...

Julia:Aber Maschinenbau hat doch auch total viele innovative Aspekte!

Felix:Prinzipiell vielleicht schon, aber ob das heute noch Zukunft hat? Wo doch alles auf Elektronik und Computern basiert?

Julia:Naja, das stimmt schon: Maschinenbau hat ja auch eine vergleichsweise lange Geschichte. Mein Opa war auch schon Maschinenbauer, er hat Autos konstruiert! Das war damals in den 30er Jahren eine sehr innovative Arbeit!

Felix:Spannend!

Julia:In unserer Familie hat Maschinenbau schon so etwas wie Tradition. Mein Vater hat Turbinen für Wasserkraftwerke entwickelt. Als Kind hat er mich einmal in den Turbinenraum eines Wasserkraftwerkes mitgenommen. Das hat mich damals schwer beeindruckt!

Felix:Klingt nach einer spannenden Arbeit, die dein Vater hatte!

Julia:Ja, das war es auch! Es ist ja schon Ironie des Schicksals, dass mein Mann auch in dem Bereich arbeitet: seine Firma konstruiert Kräne. Das ist ein sehr vielfältiges Arbeitsfeld: angefangen von Kränen für Feuerwehrautos, Baukräne, aber auch große mobile Kräne, die das Gewicht von zigtausend Tonnen tragen können. Und meine Tochter, Sophie, hat ja eine HTL besucht und möchte jetzt auch Maschinenbau studieren.

Felix:Echt? Ich dachte immer, Maschinenbau ist ein sehr von Männern dominiertes Studium...

Julia:Es studieren zwar immer noch hauptsächlich Männer, aber die Frauen sind in vielen technischen Berufen am Aufholen. Sie hat auch schon so einige Ideen, in welchem Bereich sie später arbeiten möchte.

Felix:Nämlich?

Julia:Sie interessiert sich für die Raumfahrt, u.a. würde sie gerne Nutzlastverkleidungen für Raketen konstruieren oder Triebwerke für Satelliten, also generell für die Weltraumanwendung, optimieren.

Felix:Ich hab zwar keine Ahnung, was Nutzlastverkleidungen sind, aber ich find's cool, was sie macht!  

Julia:Wenn sich dein Sohn für Maschinenbau interessiert, kann er ja mal mit meinem Mann oder meinem Vater sprechen. Mein Vater freut sich immer sehr, wenn er von seiner Arbeit erzählen kann!

Felix:Ich werde Martin mal fragen! Danke für das liebe Angebot!  

Sie informierten sich überWeitere Erklärungen zur Statistik
Hier wird angezeigt, für welche Studien Sie sich besonders interessiert haben.

Technische Universität Wien

Karlsplatz 13, 1040 Wien, Österreich
Tel. +43(0)1/58801-0
Fax +43(0)1/58801-41099
Email: pr@tuwien.ac.at

TU Wien auf Facebook

Noch Fragen?

TU Wien auf Twitter

Service will be available again soon.
Wählen Sie die Darstellungsform der Tagcloud. Für Screenreader sollte "barrierefrei" gewählt werden.
Sie haben Javascript in Ihrem Browser deaktiviert (oder Ihr Browser unterstützt kein Javascript). Um die TagCloud betrachten zu können, aktivieren Sie Javascript in Ihrem Browser oder wechseln Sie hier zur TagCloud ohne Javascript.
Keine HTML5 Unterstützung gefunden

Sie können die animierte TagCloud leider nicht betrachten, da der von Ihnen verwendete Browser veraltet ist und keine HTML5 Unterstützung bietet (nähere Informationen zu HTML5 erhalten Sie hier [W3C] und auf Wikipedia).

Um die animierte TagCloud betrachten zu können, empfehlen wir Ihnen eine aktuellere Version Ihres Browsers zu installieren, oder einen anderen Browser zu verwenden. Eine Liste der bekanntesten modernen Browser mit HTML5 Unterstützung finden Sie weiter unten.

Klicken Sie auf eines der Symbole um zur Download Seite des jeweiligen Browsers zu gelangen.